Veranstaltung

SIR & Karl Neukauf

Double Headliner Show

Statt Hollywood Glamour und eiskalter Oberflächlichkeit geht es der Schauspielerin und Sängerin Saskia Inken Rutner, die sich hinter den Lettern SIR (sɜːr) verbirgt, darum, Geschichten zu erzählen, die hinter Fassaden schauen. So singt SIR von durchzechten Nächten, von ihrem Verhältnis zur Mathematik, von Höhenflügen und Talfahrten, schaut in Berliner Hinterhöfe oder schickt einer weit entfernten Seele eine Flaschenpost. „Sie verkörpert Berlin" (Belgischer Rundfunk), „Berliner Pflanze des 21. Jahrhunderts... auch ihre Stimme mit einem eher dunklen, samtigen Timbre passt zum gelungenen Porträt einer Frau, die hin und her gerissen ist zwischen selbstbewusster Großstadtgöre und sensibler Hinterhofperle." (Radio Skala). Ihr Debüt-Album „...statt Hollywood schaukeln" (2015, Timezone) entstand in enger musikalischer Zusammenarbeit mit Karl Neukauf.

Der Chansonier, Komponist & Multiinstrumentalist Karl Neukauf wurde in Kassel geboren und lebt seit nunmehr 7 Jahren in Berlin. Sein drittes Album "Papperlapapp" (2015, Timezone), Nachfolger des erfolgreichen 2012 erschienenen "Blaue Erbsen" Albums wurde für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Die drei Singles "Pater Noster, Deine Welt durch meine Augen und Einzig & Allein" laufen in Rotation im deutschen & belgischen Rundfunk. "Grandiose Alltagsgeschichten und Beobachtungen - Diese chronisch mies gelaunten Minusfressen" lassen dieses Album („Papperlapapp") beißend und grotesk für die Ewigkeit gemacht erscheinen (NMZ, Mai 2015). Für alle Freunde der Musik eines Randy Newman, Udo Lindenberg-Jürgens, Leonard Cohen oder Keith Richards. Tiefe Stimme, tiefer Sinn, trockener Humor - Gänsehaut garantiert!

AM
Fr, 24.03
BEGINN
20:00
EINLASS
19:00
Konzerte

Fotos: © Urban Ruths & Max Schwarzlose